Belgien

Hausbooturlaub in Belgien

Entdecken mit Ihrem Hausboot Belgien und die raffiniert, verzweigten Kanäle. Die flämischen Wasserwege verbinden friedliche Landschaften mit historischen Städten.

Urlaub mit dem Hausboot - Belgien erwartet Sie

Belgien bietet ein Geschmackserlebnis für Ihren Gaumen. Verschiedene Schokoladensorten sowie edle Pralinen verführen zu einer süßen Sünde, zahlreiche Biersorten wollen gekostet werden, und ein Erlebnis ist auch das typische Nationalgericht „Moules Frites“.

Bootsferien in Flandern bieten Ihnen viele unvergessliche Eindrücke. Brügge ähnelt dem italienischen Venedig durch seine vielen Brücken und kleinen Gassen. Fahren Sie mit dem Hausboot auf dem Fluss Leie, einem der schönsten Wasserwege, nach Deinze. Hier finden Sie die wunderschöne Ooidonk Burg. Weiter geht Ihre Bootstour in das historische Gent, die ehemalige Hauptstadt Belgiens. Zu guter Letzt sollten Sie die kilometerlangen Sandstrände in Nieuwpoort nicht verpassen. Sie eignen sich ideal für einen ruhigen Spaziergang und sind besonders für Familien eine willkommene Abwechslung zum reichhaltigen Kulturangebot. Sie können einen Teil Ihrer Hausbootferien in Belgien am Nordseestrand verbringen. von der Basis in Niewpoort aus fahren Sie entlang der Küste mit ihren Deichen.

Mieten Sie ein Hausboot ab Nieuwpoort:

Erkunden Sie historische Städte, attraktive Landschaften und weite Strände. Verbringen Sie wundervolle Hausbootferien. Belgien wird Sie begeistern.

In dem Reiseführer, den Sie sich mit einem Klick auf den Button rechts anschauen können, finden Sie Informationen zu den schönsten Orten im Fahrgebiet Belgien – Flandern.

Ihr Hausboot in Belgien

Ob mit der Familie, zu zweit oder mit mehreren Freunden – hier finden Sie Hausboote in jeder Größe von preisgünstig bis komfortabel. Suchen Sie sich Ihr Wunschboot aus!

Boote für 2-8 Personen

Premier

Comfort / Comfort plus

Standard

Boote für 8-12 Personen

Premier

Comfort / Comfort plus

Standard

Tipps und Informationen

Navigation

Hausbootfahren in Flandern ist gut für Anfänger möglich.

Schleusen

Die Schleusen und Brücken in Belgien sind mit Wärtern besetzt und werden von diesen bedient. In Brügge sind die Brücken von Montag bis Samstag jeweils für ein paar Minuten geschlossen zwischen 7:30 Uhr und 8:30 Uhr und dann wieder zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr. Zusätzlich sind die Brücken am Mittwoch von 11:50-12:30 geschlossen. An den Sonntagen im April und Oktober sind die Schleusen und Brücken in Brügge geschlossen. 

Auf dem Kanal Plassendale zwischen Brügge und Niewpoort sind die Schleusen nur zu festen Zeiten geöffnet. Daher müssen diese in Guppen passiert werden. Abfahrten nach Brügge finden um 9 Uhr, 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr & 17 Uhr statt. Rückfahrten nach Nieuwpoort finden um 10 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr & um 18 Uhr statt. Außerhalb dieser Zeiten ist es unmöglich nach Brügge zu fahren.

Liegeplätze

In Belgien gibt es ausreichend Liegeplätze. Für einen Besuch in Brügge können Sie in La Coupure anlegen.

Allgemeine Informationen rund ums Bootfahren finden Sie hier.